myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Werberichtlinien und MehrfachPacks

Es ist ja nicht so, dass wirs nicht kommuniziert hätten – hier zum Beispiel unter

Werberichtlinien

aber ich stells auch hier gerne nochmal ein – weils offensichtlich grad mal ein Monat gehalten hat – und jetzt wieder viele glauben, dass die Werberichtlinien nicht mehr gelten – oder was auch immer. Also nochmals der Wortlaut der SystemNews vom 29.10.2016 – den ich hier eben auch schon in obigem Beitrag vom 11.11.2016 zitiert hatte.

Liebes Mitglied von myboniup,

ab sofort wird keine Werbung mehr freigeschalten für
-> myboniup innerhalb von myboniup
-> sämtliche bekannten und zukünftigen RevShareSysteme

Des weiteren werden ab sofort keine mehrfachen gleichen Werbungen freigeschalten. Bitte darauf achten, dass man zB ein Zehnerpaket kauft und nicht 10 einzelne.

Diese Möglichkeit wurde geschaffen, dass jene, die Mehrfachpakete schalten, besser platziert werden – aber auch nicht das System mit ständig gleicher Werbung überflutet wird.

Zusätzlich werden auch keine Landingpages freigeschalten, die nur dem Sammeln von Adressen dienen und auch keine Seiten, die nur aus einer Anmeldemöglichkeit, ohne jegliche zusätzliche Informationen, bestehen.

Danke für Dein Verständnis
Liebe Grüße
Dein Team von myboniup

Nein, es hat sich NICHTS geändert – sie gelten weiterhin – und ja, ich gehe noch immer keine alten Werbungen suchen, die diesen Regeln nicht entsprechen.

In den letzten Tage mehren sich wieder jene WerberInnen, die eben 5 bis 7 Packs schalten – jedes mit der gleichen Werbung – ich hatte jetzt einige Zeit diese dann etappenweise freigeschalten – also jeden Tag eine davon – aber ich gestehe, ich hab auch was anderes zu tun, als dauernd für unser Mitglieder mit zu denken – deshalb werden sie ab sofort einfach wirklich abgelehnt.

Das Problem – also das für diejenigen, die es schalten – abgelehnte Werbungen können auch nicht neu befüllt werden – und das zahlt sich auch nicht mehr aus, da den Fehler zu suchen, weil die Packs sowieso demnächst auslaufen – also nicht mehr zu kaufen sein werden.

Von daher, wenn du 5 Packs willst – und die mit der gleichen Werbung befüllen – kauf dir ein 5-er Pack – dann schalte ichs frei – bei 5 gleichen schalte ich keine, bzw. max. eine, frei – sondern lehne sie einfach alle ab – es läuft also sowieso max. nur eine davon – aber die eben nur 500 oder 1.000 Views lang – beim 5-er Pack hättest 2.500 oder 5.000 – deine EntScheidung.

Sorry, aber wenn du gewerblich tätig bist – und für dein Geschäft werben willst, dann solltest bitte auch so weit sein, die elementarsten Basics zu respektieren, wenn du vielleicht auch den Sinn dahinter nicht nachvollziehen willst oder kannst.

Warum schreib ichs nochmal hier – und nicht jene an, die es nicht akzeptieren wollen?

Ganz einfach, weil ich nicht weiß, welche Werbung von wem ist – ich seh die laufende Nummer – ich seh den Werbelink – und ich kann die Werbung freischalten oder ablehnen – in Zukunft eben

Alles, was nicht den kommunizierten Werberichtlinien entspricht
wird kommentarlos abgelehnt

Fakt ist – und ich poste es gerne nochmals

Des weiteren werden ab sofort keine mehrfachen gleichen Werbungen freigeschalten. Bitte darauf achten, dass man zB ein Zehnerpaket kauft und nicht 10 einzelne.

Diese Möglichkeit wurde geschaffen, dass jene, die Mehrfachpakete schalten, besser platziert werden – aber auch nicht das System mit ständig gleicher Werbung überflutet wird.

Hier auch noch meine Erklärung vom letzten entsprechenden Blogbeitrag

Wenn du BoniPacks und auch StarterPacks kaufst, kannst du entweder ein Pack kaufen oder mehrere – ist auch im Erklärvideo in der Videohilfe detailliert beschrieben, bzw. auch

Wenn du jetzt also zB 10 einzelne Packs kaufst, kannst du 10 unterschiedliche Werbungen schalten – und genau darum geht es – dass nicht an einem Tag – oder in der gleichen Stunde 10 gleiche Werbungen online gehen – sondern eben eine, die aus einem 10-er-Paket gespeist wird – daher zwar bevorzugt behandelt wird – und die 10-fache Anzahl an Views hat – aber dadurch erscheinen nicht beim Klicken 10 gleiche Werbungen.

Nachdem dies einige ziemlich schnell erkannt haben, dass 10 gleiche Werbungen dann eben auch hintereinander kommen können – dies aber auf der anderen Seite jene nervt, die sich die Werbungen anschauen wollen – haben wir diese Handbremse eingeführt – wenn wer 3 oder 10 oder 20 gleiche Werbungen – gleichzeitig – schaltet – bekommt alle abgelehnt.

Wenn wer einmal in der Woche ein Pack kauft und dann die gleiche Werbung schaltet wie beim letzten Mal, ist das überhaupt kein Thema – und wird selbstverständlich freigeschalten – es geht wirklich nur um die, die einzelne Pakete kaufen – und die – gleichzeitig – mit der gleichen Werbung befüllen, weil sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen wollen – da spielen wir nicht mit.

Eigentlich war eh schon alles gesagt, erklärt – einfach berücksichtigen!

myboniup_neu_werbung

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: