myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Mentoren und Mentorinnen

Nein, ich weiß deinen alten Mentor / deine alte Mentorin nicht – war ja schließlich deine/r – und sie/er hätte dir bei deiner Arbeit mit myboniup helfend und unterstützend zur Seite stehen sollen.

Das wurde von der ersten Sekunde an kommuniziert – seit damals – vor über 3 Jahren – wer Menschen in unsere Gemeinschaft holt, sollte sich gefälligst auch um sie kümmern. Ja, lange Zeit hab ich manchen diese Arbeit abgenommen – als Support – seit dem neuen System bin ich dazu nicht mehr bereit – aus dem ganz einfachen Grund:

Wer vorher eine/n MentorIn hatte, die/den man nichts fragen konnte – und man hat sich wieder unter der/dem registriert – dann wird man ja seine guten Gründe gehabt haben, dies zu tun – und dann darf man jetzt auch damit leben.

Jede und Jeder hatte JETZT die Chance, sich seine Position zu verbessern – sich mal jemanden zu suchen, wo man ein besseres Gefühl hatte – und wenn mans nicht getan hat – sorry – nicht mein Problem.

Aber zum eigentlichen Kern dieses Beitrags:

Konkret an alle, die sich jetzt neu unter mir angemeldet haben – und mit mir nicht können – sucht euch bitte wem, mit dem ihr glücklicher werdet – und sagt mir deren/dessen ID  – ich werde auch in Zukunft niemanden mehr in meiner direkten Linie wollen, die nur ätzen und miese Stimmung verbreiten.

Ja, ging zu Beginn nicht, mittlerweile sollten derartige Wünsche ohne grösseren Aufwand erledigt werden können.

Ich weiß, dass ich meine Downline nach besten Wissen und Gewissen betreue – betreut hatte – und weiter betreuen werde. Wem dies nicht reicht – die Tür steht offen – ziehe hin in Frieden – aber schnell. Wer mit mir nicht kann – für die/den gilt das Gleiche – was soll ich mit Menschen, die nur rum raunzen?

Soll sich doch um sie kümmern, wer will – und falls niemand will – ich bin auch nicht mehr der Mülleimer der Gemeinschaft.

Ja, ist Zeit, mich von allem zu verabschieden, was mich in den letzten Tgen und Wochen und Monaten runter gezogen hat – ich brauchs nicht mehr – ich habe erkannt, warum ich die ganzen Psychopathen angezogen hatte – jetzt darf sie wer anderer haben – ich schenk sie euch.

Aber es gibt ja auch ganz viele, die sich sehr gerne in meine Betreuung begeben hatten – und die wissen, was es für sie bedeutet, unter meinen besonderen persönlichen Schutz zu stehen. Ja, ich hab mich immer um alle gekümmert – aber tu ich in Zukunft sicher nicht mehr.

Kai hatte es mehrmals kommuniziert, dass ich immer für die Vorteile unserer Mitglieder eingetreten war – für alle – aber ich bins einfach müde – vor allem, wenn dann Meldungen zurück kommen, die ich mir in Zukunft nicht mehr geben werde. Ist ganz einfach – du springst mir – seit Tagen/Wochen/Monaten – mitn A…… ins Gesicht – dann solltest dich auch nicht wundern, wenn ich die Contenance verliere 😉

Ja, ich bin selbst schuld, dass ichs so lange getan habe – mir dein Gesülze und Gelabber an zu hören – und mich zu bemühen, es dir zu erklären, warum und weshalb. Vergeudete Liebesmüh – vertane Zeit. In Zukunft werde ich meine Ressourcen zwar weiter für die ver(sch)wenden, die es wert sind – alle anderen dürfen gerne ansuddern, wem auch immer sie wollen – bzw. wer auch immer sich lässt.

Nochmal ganz konkret – wer mit mir nicht kann – aber unter mir positioniert ist – kurze Mail an den Support – mit deiner/deinem neuen WunschMentorIn – und in Nu bist du mich los – und ich dich. Dann können wir beruhigt – jede/r für sich – unserer weiteren Wege gehen.

Und jetzt geh ich mich um die kümmern, die mit mir können – und sich freuen, wenn wir schon bald – gemeinsam – in neuem Glanz erstrahlen – ganz vorne – ganz oben – als das ge(n)i(a)lste Team von und mit myboniup!

myboniup_neu_mentorin_supporthexe

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: