myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

StartPacks und BoniPacks

Nachdem wir viele „Neue“ haben, die eingestiegen sind, weil ihnen ein kostenloses System versprochen wurde – und die jetzt irritiert sind, weil es da Packs zu kaufen gibt – und BoniShares – und Vorzugsaktien und Stammaktien:

Ja, es geht auch kostenlos – einfach in den Nachrichten rechts oben die Mails aufrufen und anschauen – und pro Mail im Durchschnitt 4 Cent = 4 Bonis verdienen.

Nein – es bleibt nicht so – also einfach aufrufen und weiter klicken – es kommt auch hier noch ein Zähler, damit man sich die Werbungen auch wirklich anschaut – und voraussichtlich wird man die Mails dann auch bestätigen müssen.

Damit komme ich gleich zu der Werbung links oben, wo steht, dass man nicht berechtigt ist – das betrifft nur jene, die Packs haben – weil durch diese 10x Werbung schauen werden wir für die stündlichen Poolausschüttungen berechtigt. Wer keine Packs hat, braucht die auch nicht anzuklicken und anzuschauen – kann aber, wenn sie/er will 😉

Ich erklärs mal anders

Eigentlich gibt es aktuell 2 Welten – die der alten Packs – sprich, der refinanzierten Werbung – wo man StartPacks und BoniPacks kaufen konnte – und die damit geschaltete Werbung refinanziert wurde, d.h. die hat letztendlich nichts gekostet – also der/dem, der/die sie geschalten hat.

Aktuell gibt es diese Packs noch – sprich, man kann noch refinanzierte Werbung kaufen – die läuft dann über einen gewissen Zeitraum – und man muss sich täglich 10 Werbungen (links oben) anschauen, um für die Rückflüsse berechtigt zu sein.

Ok – dann gibt es die sogenannten VarioPacks – die werden in Kürze großteils von externen Firmen gekauft – und dadurch verdienen die Mitglieder, die sich nicht für die Packs interessieren – sondern bissale Taschengeld dazu verdienen wollen. Also VarioPacks Mails ist das, was eine Firma kauft – und dann – im Nachrichtenpostfach rechts oben – die Werbemails einflattern, an denen man verdienen kann.

Doch ich möchte hier noch etwas zu den StartPacks und BoniPacks sagen, doch vorab die Beiträge verlinken, wo ich schon etwas darüber geschrieben hatte:

Dann gabs – und die werden bleiben – die BoniShares, Vorzugsaktien und Stammaktien – dazu gab es auch schon einiges zu finden in den alten Beiträgen – hier nur kurz zusammengefaßt – aktuell gibt es alle 3 Specials vorweg nur wieder zu kaufen – ab Jänner 2017 wird es dann auch die entpsrechenden täglichen/wöchentlichen Poolausschüttungen geben.

Da werden gewisse Prozentsätze der täglichen Umsätze gesammelt und dann auf die einzelnen Bereiche verteilt:

  • 8 % fließt in den Pool für die BoniShares
    dies wird einmal täglich ausgeschüttet werden
  • 2 % fließt in den Pool für die Vorzugsaktien
    dies wird einmal wöchentlich ausgeschüttet werden
  • 1 % fließt in den Pool für die Stammaktien
    dies wird einmal wöchentlich ausgeschüttet werden

Detaillierte Angaben wird es dann beizeiten geben, bevor die entsprechenden Poolausschüttungen wieder im System laufen werden.

Sie laufen aus dem Grund noch nicht, weil wir die alten Daten noch nicht haben – und noch nicht übernommen haben – und daher jetzt nicht den „Neuen“ den Vorteil der Poolausschüttungen geben wollen – das wär einfach unfair jenen gegenüber, die sichs in den letzten Monaten redlich verdient hatten.

Doch kommen wir zurück zu den StartPacks und BoniPacks – bei diesen gibt es nicht tägliche oder wöchentliche Ausschüttungen, sondern stündliche – sprich, man kann seinen Bonis beim Wachsen zuschauen 😉

Ich hatte gestern erst einem Bekannten empfohlen – jetzt mal noch Packs zu kaufen – und mit den Rückflüssen dann BoniShares – weils einfach jetzt noch die Packs gibt – und die BoniShares wird es voraussichtlich noch länger auch zu kaufen geben – und jetzt mit der Umstellung von BoniKonto/EinkaufKonto auf 80/20 (statt 70/30) werden sie auch weiterhin Gewinn abwerfen.

Ich selbst decke mich jetzt auch noch mit StartPacks und BoniPacks ein, bevor ich mir dann ein neues Spielzeug suchen muss, wenn sie aufgelassen werden. Für alle, die noch Altbestände haben – ja, auch um das, was sie dann letztendlich bringen, werden wir uns noch Packs kaufen können – und ich gestehe, ich hoffe – bald 😉

myboniup_neu_packs_12

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: