myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

… da man ja „nicht will“, das Packs gekauft werden

Das war letztens ein Statement in der Hilfegruppe – zu dem mir jeglicher logischer Background fehlte – geb ich unumwunden zu. Konkret ging die Diskussion um

A:
Ich würde fast wetten,das es dieses jahr nicht mehr passiert, da man ja „nicht will“,das packs gekauft werden….

B:
wer will nicht, dass Packs gekauft werden? Die sind ganz normal verfügbar, werden nur in naher Zukunft eingestellt. Bis dahin kannst du noch kaufen.

A:
Das ist mir klar. Da die packs ab dem 1.1 nicht mehr gekauft werden können, denke ich, das es jetzt auch nicht wirklich gewollt ist. Die Laufzeit ist ja auch verkürzt, jedoch wurde nicht gesagt, was ein pack erwirtschaften wird

B:
Die Laufzeitverkürzung wurde auch noch nicht durchgeführt, kann man beim Kauf sehen.

C:
und wenn?
was ist das Problem mit der Laufzeitverkürzung?
also ich kauf Packs, solange es sie gibt, wär ich ja blöd, wenn ichs nicht täte – grad wegen der Laufzeitverkürzung

A:
Wenn die das gleiche erwirtschaften Stimme ich zu…Wenn nicht, macht es weniger sinn

D:
Dir wurde bei der jetzigen Laufzeit keine Summe genannt und es wird auch bei der verkürzten keine genannt.
Bezüglich Bonipacks kaufen meinte Kai das dies voraussichtlich auf Mitte Januar verlängert wird.
Aber voraussichtlich heisst nicht das es 100% so ist. Also kann auch Ende Januar werden ….

Doch gehen wir mal die einzelnen Punkte in aller Ruhe durch 😉

Laufzeitverkürzung

Es war nie die Rede davon, dass sich der letztendliche Rückfluss verringern wird. Und die, die davon ausgingen, dass man dadurch irgendwelche „Verluste“ haben wird, hatten nie wirklich nachgefragt – aber gingen/gehen fix davon aus, dass myboniup verhindern möchte, dass jetzt noch Packs zugekauft werden.

Das ist absoluter Schwachsinn!

Für uns war von Beginn an klar, dass sich der letztendlich Rückfluss nicht verändert – es war immer klar, dass der ursprünglich berechnete Rückfluss in seiner Gesamtheit bleiben wird.

Warum wird die Laufzeit nochmals verändert?

Weil die ursprüngliche Änderung von ca. 100 Tagen auf 345, bzw. 395 von einer Seite ausging, die letztendlich dann drauf kam, dass die eigenen Ideen nicht wirklich das Gelbe vom Ei waren – und da diese Zusammenarbeit auch beendet wurde, bevor sie richtig anfing, kehren wir zum ursprünglichen zurück – in vielen Hinsichten.

BoniPacks und StartPacks kaufen

Was wäre die einfachste Lösung, dass wir verhindern, dass jemand noch BoniPacks und StartPacks kaufen kann?

Lasst mich mal raten – hm – ich würd sagen: sie einfach raus zu nehmen – klar – oder? Ich mein, wär das Logischste und Schnellste – wenn wir sie nicht mehr verkaufen wollen, nehmen wir sie aus dem Verkauf raus – JETZT – aber kündigen nicht an, dass sie zu Jahresende voraussichtlich rausgenommen werden.

Von daher – klar kann man sie noch kaufen – und sie werden statt über einem Jahr eben nur 250 Tage laufen – und das gleiche erwirtschaften, als sie in dem Jahr erwirtschaftet hätten – das stand nie zur Debatte – seitens Vorstand und IT.

Und wir haben auch beim letzten Treffen in Vaihingen besprochen, dass auch die, die im alten System Packs hatten, die auch im neuen nochmal erwerben werden können – egal, wann die alten Daten übernommen werden.

myboniup_neu_packs
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: