myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Die Menschheit will belogen und betrogen werden

Isso !

Das hat sich in den letzten Jahren immer wieder bewahrheitet – speziell auch in Bezug auf myboniup. Wir haben von Anfang an die Wahrheit gsagt – wir haben nichts von Tschaka und TamTam gehalten – und niemand hat uns geglaubt – und viele glauben uns auch jetzt nicht.

Aber mittlerweile haben wir uns dran gewöhnt – es tut nicht mehr weh, wenn Leute abwandern zu einer der tollen Wiesen, die sie leer grasen – um dann wieder zurück zu kommen und noch lauter zu schreien wie vorher, was wir nicht alles zu tun und zu lassen hätten, damit sie endlich zufrieden sein könnten.

Und jedes Programm, dass täglich 1 % Rendite spricht, aber auf seinen Fahnen steht – wir sind kein RevShare – wir sind kein Ponzi – dem wird vertraut – und geglaubt – das sind die Guten, auch, wenn sie nach einem halben Jahr wieder verschwunden sind – und sich nicht bemühen, irgendwas zu retten.

Aber die waren toll, die haben uns von Beginn an verarscht und betrogen – da suchen wir uns das Nächste – Hauptsache täglich über 1 % Rendite – und wenn das nächste crasht, nehmen wir das übernächste – und so weiter – und so fort.

Uns glaubt man die Wahrheit nicht – wahrscheinlich, weils die Wahrheit ist – und wer will die schon hören – ja, wir hätten uns auch auf falsch verrechnete Provisionen ausreden können – würd sogar in Ansätzen stimmen – und dann eine Woche nach der anderen verstreichen lassen und ein neues System versprechen.

Nein, haben wir nicht – wir haben das neue System gestartet – in dem Moment, wo das alte end.gültig crashte – und sobald wir die alten Daten von der alten IT und dem alten Hoster haben, wird sie dieneue IT auch umgehend einspielen – und das ist keine blöde Ausrede, sondern schlichtweg die Warhheit.

Ja – ich hätte letztes (verlängertes) Wochenende die BoniShares und Aktien einzeln aus dem alten System rausgesucht und eingetragen, dass wir damit mal wieder starten können – und dann in den Weihnachtsferien den Restrausgesucht. Und die alte IT hat sogar das alte System nochmal aktiviert – aber auch gleich wieder abgeschalten – inkl. meinem Adminzugang.

Ja, ich wär so bescheuert gewesen, weiter meine Freizeit und meinen Urlaub zu opfern – doch wozu? Die, die es nicht glauben, sind es auch nicht wert, dass ich meine Zeit für sie opfere – und die anderen wissen eh, dass die Daten kommen, sobald es so weit ist – und dann machts die neue IT fast vollautomatisch.

Ja, es gab Zeiten, wo ich mir so manche Postings zu Herzen nahm – wo ich mich bemühte, allen alles Recht zu machen – geht sowieso nicht – die, die nie zufrieden sind, sinds einfach nie – die, die immer mehr wollen, wollen immer mehr – und die, die einfach in ihrer Negativität gefangen sind, sollens ruhig bleiben – mich kümmert es nicht mehr.

Ja – mir hat zu dieser Einstellung auch viel dieser Blog hier verholfen – und vor allem die Kommentare unserer Mitglieder. Hatte ich mich zu Beginn bemüht, alle zu beantworten – bin ich dann irgendwann dazu über gegangen, die, die sich wiederholten wie kaputte Schallplatten – einfach nachhaltig zu ignorieren.

Ups – jetzt schreib ich schon wieder von mir – in meinem Blog – so ne Frechheit aber auch – was ich mir eigentlich erlaube. Statt dass ich mir die alten Daten aus den Fingern sauge – und manchen in den Popo blase, hocke ich hier und schreibe Blogbeiträge – ganz einfach so 😉

Wobei – stimmt ja gar nicht – gibt ja Mitglieder, die mich zur Hölle wünschen – damit ich mich nicht dauernd so aufspiele – sorry – wird auch nix – Teufelchen hat mich wieder zurück geschickt, dem bin ich auch zu anstrengend – also wirst du mit mir klar kommen müssen – hier – in meinem Blog.

Naja, du kannst auch einfach aufhören, hier zu lesen, würde dir eventuell einiges an Nerven ersparen – aber mir solls recht sein – deine EntScheidung 🙂

Wobei – eins muss ich schon auch noch feststellen – ich finds ja voll witzig, was Einbildung so alles bewirkt – wenn Leute, die mir in meinen Gruppen auf Facebook mitn Allerwertesten ins Gesicht springen – nicht mal annähernd checkend, dass in meinen Gruppen auch ich die Regeln aufstelle – wie auch hier in meinem Blog.

Also da gibts ja einige, die ständig aggressiv reagierten – egal, was ich schrieb – das konnte noch so nett gemeint sein – sie bekamen es grundsätzlich in den falschen Hals – bzw. reagierten eben ständig aggressiv, wenn sie nur meinen Namen lasen – ja, kann sein, dass sie einfach panische Angst vor ner starken Frau haben, weil sie sich schlichtweg in ihrer Männlichkeit unterlegen fühlen – mag ja durchaus sein – ist allerdings auch nicht unbedingt mein Problem.

Doch kommen wir zum Witzigsten am neuen System – da gibts ja jetzt das Nachrichtensystem – und dort wird jede Antwort auf Supportmails jetzt unterfertigt mit

Liebe Grüße
Dein Support Team

und auf einmal sind die aggressiven Herren gar nimma so aggressiv – weil sies einfach nicht checken, dass nichts anders ist wie vorher – es steht dort nur eine andere Signatur.

Ja, ich weiß, funktioniert immer und überall – manchmal braucht Frau nur ihr Kurzzeichen bei manchen Schreiben weg lassen um die aggressive Spannung aus anderen raus zu nehmen – manchmal eben die Unterschrift verändern. Im Prinzip läuft es allerdings immer aufs Gleiche raus – es hat sich NICHTS geändert – ausser in der Einbildung anderer Menschen.

Ich bin noch immer ich – ich schreibe genauso wie früher – aber es steht in den Systemnachrichen vom Support nicht mehr mein Name darunter – und auf einmal ist alles Sonne & Wonne & Waschtrog – vielleicht sollte ich jetzt auch mit Tschaka und TamTam anfangen, damit die Lemminge sich ein neues Ziel suchen, dem sie folgen können.

Nö – sorry – ist nicht mein Stil
ich bleib dabei – offen und ehrlich
wenn das deinen Werten entspricht
komm in unser ge(n)i(a)les Team

myboniup_die_netzwerkerin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: