myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Vergütungsplan myboniup

Ja – er kommt noch – dann auch im System – aktuell findest du alle wichtigen Informationen auf der Seite mit den Lizenzen, ich möchte aber hier noch mal näher darauf eingehen – für alle, die sich noch nie wirklich mit Network Marketing, MLM oder Empfehlungsmarketing beschäftigt haben:

myboniup_neu_lizenzen_ebenen

Grundsätzlich ist es so, dass man nicht nur selbst etwas kaufen kann – in unserem Fall Werbung – sondern auch Teamaufbau betreiben – dabei gilt es aber zu beachten, dass wir ein MentorInnenSystem haben, auf welches in Zukunft noch viel mehr Wert gelegt werden wird.

Dann gibt es unterschiedliche Lizenzen, die höhere Provisionen brngen – bzw. wo aus mehreren Ebenen der eigenen Downline Provisionen verdient werden können.

Konkret bekommt jede und jeder aus den Aktionen seiner 1. Ebene entsprechende Provisionen – auch mit der kostenlosen Basic Mitgliedschaft. Dabei kann man auch

  • 10 BoniPacks
  • und
  • 5 StarterPacks

refinanziert bekommen. Wenn man mehr möchte, braucht man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft = Lizenz.

Wenn jetzt jemand Teamaufbau betreiben möchte – und das nur mit der Basic-Lizenz tut, bekommt sie/er immer nur Provisionen aus der 1. Ebene seiner/ihrer Teampartner. Das wird jemanden, der gerade erst anfängt, sich mit diesem Geschäftszweig zu beschäftigen – für den Anfang sicher genügen.

Wenn man wirklich Gas geben möchte, wird man mit dieser kostenlosen Basic Mitgliedschaft nicht lange glücklich werden. Spätestens, wenn die eigenen Firstlines = die TeampartnerInnen der ersten Ebene – selbst auch aktiv werden, wird man „mehr“ wollen – mehr Ebenen verprovisioniert bekommen – und auch mehr eigene Packs refinanziert bekommen – oder was auch immer.

Bei Plus gibt es noch keine Voraussetzungen, das kann man relativ unproblematisch erlangen, indem man die entsprechende Lizenz kauft. Dann bekommt man

  • für die 1. Ebene 12 %
  • und
  • für die 2. Ebene 6 %

und man kann

  • statt 10 BoniPacks bis zu 50 refinanziert bekommen
  • statt 5 StarterPacks bis zu 25 refinanziert bekommen

Ab der Stufe Premium wird es in Kürze allerdings bestimmte Voraussetzungen geben, damit man diese Lizenzen erwerben kann

  • Premium 3 aktive Firstlines
  • Silver 6 aktive Firstlines
  • Gold 9 aktive Firstlines
  • Platinum 12 aktive Firstlines

myboniup_neu_lizenzen_voraussetzungen

Aktive Firstlines heißt, dass die jeweils

  • 50 BoniPacks haben
  • oder
  • 125 StarterPacks haben

bzw. bis Ende 2016 wurde diese Voraussetzung auf die Hälfte reduziert, heißt jetzt konkret

  • 25 BoniPacks
  • oder
  • 63 Starter Packs

Und es müssen eigene BoniPacks vorhanden sein, um auf die nächste Lizenz umsteigen zu können:

  • Premium 50 BoniPacks
  • Silver 150 BoniPacks
  • Gold 300 BoniPacks
  • Platinum 600 BoniPacks

Ich wiederhole es nochmals – demnächst 😉

myboniup_verguetungsplan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: