myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

ich kann mich schon wieder nicht einloggen

Schrieb mir grad jemand auf eine uralte Adresse und ich sitz hier und wundere mich – NICHT.

Es gibt einfach Menschen, die nicht nur länger brauchen, bis sie was verstehen – sondern noch dazu keine Mails und keine Nachrichten lesen – ich weiß nicht, ob sies aus Pronizip nicht tun – oder was sonst der Grund sein könnte. Merke ich auch immer wieder in den Hilfegruppen auf Facebook.

Da platzt wer rein, knallt ne Frage in die Runde – wird hektisch, wenn nicht gleich ne Antwort kommt – und pampig, wenn man sie/ihn darauf hinweist, dass genau diese Fragen und Antworten in stündlichem Abstand schon beantwortet wurden – eine Zeile tiefer – oder eine Zeile höher.

Ja, für sowas gibts die MentorInnen – die sind dazu da, sich um dich speziell zu kümmern – wenns sein muss auch mal das Popscherl abzuwischen, falls was passiert ist  und wir werden in Zukunft noch viel mehr darauf achten, dass dieses

MentorInnenSystem

auch wirklich eingehalten und durchgezogen wird. Jedes Mitglied von myboniup hat einen Mentor oder eine Mentorin – ist so – sonsthätte sie/er sich nicht registrieren können – und diese Person sollte in irgend einer Form bekannt sein – sei es real – sei es virtuell über irgendwelche Social Media –  Kanäle.

Und wie sich ein/e MentorIn um ihre/seine Downline kümmern sollte, liegt es auch in DEINER Verantwortung, dich um eine/n MentorIn zu bemühen, die/der dir das geben kann, was du brauchst -in Bezug auf Informationen zu myboniup. Ichhabe bisher viele Mitglieder mitbetreut, weil ich wusste, dass deren MentorIn nicht greifbar ist.

Ich werde dies in Zukunft nicht mehr tun, sondern IMMER auf die/den jeweiligen MentorIn verweisen, wenn es allgemeine Fragen sind, die jede/r MentorIn beantworten können müsste. Und wenn sie/er es nicht kann oder will, soll sie/er sich keine Downline aufbauen – ganz einfach.

Den Werbelink irgendwo hinklatschen ist in Zukunft zu wenig, um laufend Geld abcashen zu können – ums mal in aller Deutlichkeit zu kommunizieren.

Bezüglich der Mitglieder in Gruppen, die irgendwas posten – und dann manchmal nicht mal mehr dieAntwort abwarten – oder einfach auch nichtlesen – bei uns sagt man dazu – sie „hudeln“ oder „schusseln“ – also sie tun ewig nix – und wenn, dann muss alles huschhusch gehen – und es muss immer so sein wie vor 3 Jahren – und alles andere ist einfach Schrott – und überhaupt und ausserdem.

Jetzt hatten wir ja auch mehrfach kommuniziert, dass wir eine Werbeplattform sind, die mittlerweile den gestzlichen Anforderung in Deutschland -und der EU – nachkommt.

Daher haben wir nicht nur ein neues System geschaffen, weil im alten hätten wir für das, was die neuen Jungs in den letzten 3 Monaten auf die Beine gestellt haben, wahrscheinlich Jahrzehnte gebraucht, bis es uns gnädigerweise gemacht worden wäre – sondern auch eine Lösung erarbeitet, dass die, die bereits im alten System registriert waren, nicht benachteiligt werden gegenüber jenen, die jetzt erst neu losstarten.

Wir sind eine Werbeplattform, die auf den Prinzipien des Network Marketing basiert – wir haben demnächst nicht nur Kooperationsparnter mit CallCentern und Werbeagenturen, sondern auch eigene Vollblut-Telefonverkäufer – im neuen Headquarter in Hamburg.

Auch der Shop und die personalisierte Werbung ist in der Endphase der Fertigstellung – und mittlerweile haben wir auch die Gewissheit, wenn wir etwas beauftragen, dass es nicht am nächsten Tag der Mitbewerb als seine neueste Errungenschaft ankündigt – und dann natürlich auch nicht umsetzt – weil die die gleiche IT hatten.

Wir haben jetzt „unsere Jungs“ – und die sind uns loyal verbunden – und die sind genauso ver.rückt wie wir anderen, die seit Jahren den Laden schmeissen. Ja, wir haben uns nachhaltig vermehrt – und man sieht auch das Ergebnis.

Dass wir die alten Daten noch nicht überspielen können, wurde und wird immer und immer wieder kommuniziert – aber es wurde auch immer dazu gesagt, dass sie nicht weg sind, sondern aktuell eben noch nicht zu unserer Verfügung – in ihrer Gesamtheit – aber auch das ist nur eine Frage der Zeit – und solange die nicht im Haus sind, machen wir eben an den neuen Dingen weiter.

Vielleicht nochmal zur Erinnerung

NIEMAND KOMMT MIT DEN ALTEN DATEN INS NEUE SYSTEM
und
NIEMAND SIEHT DIE ALTEN DATEN IM NEUEN SYSTEM

liegt daran, dass sie noch nicht – in ihrer Gesamtheit – eingespielt werden konnten.

Was allerdings auch immer und immer wieder kommuniziert wurde, ist, dass sich

ALLE NEUE ANMELDEN MÜSSEN

sofern sie letztendlich im neuen System weiter machen wollen. Dazu am Besten den bisherigen Mentor oder die bisherige Mentorin fragen nach deren/dessen neuem Werbelink – und sich darüber anmelden – macht uns dann die wenigste Arbeit, weil wir dich nicht irgnedwo suchen müssen.

Solltedie/der MentorIn nicht bekannt sein, was eigentlich nicht sein dürfte, weil MentorIn sein edeutet, sich um ihre/seine Downline zu kümmern – sie zu betreuen – und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen – dann kannst du den eigens dafür geschaffenen Link verwenden:

http://myboniup.de/?u=mentorlos

um dann kurz vor der Übernahme der alten Daten zu entscheiden, ob du zur/zum alten MentorIn, die/den du nichtkennst, zurück willst oder in Zukunft eher regional real betreut werden willst.

Es werden vor der Übernahme der alten Daten ALLE nochmals kontaktiert, um die nächsten Schritte detailliertest erklärt zu bekommen – lesen musst dus dann allerdings mal wieder selbst. Diese, für manche scheinbar gigantische, Hürde ist zwar wieder hinderlich – abe Kai wird sicher auch wieder ein entsprechendes Video drehen.

Mehr dazu gabs bereits unter – aktuellster Beitrag ganz oben

myboniup_outdoor_buero

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: