myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Geht es hier irgendwie auch weiter?

Auweia – das war heute eine Frage in einer der FB-Gruppen und ich hock mal wieder da und überleg, wer von uns in wessen falschem Film sein könnte.

myboniup hat das neue System für alle geöffnet – mit dem Hinweis, dass wir alle mal testen sollen – und das es laufend ergänzt wird. Unsere neuen IT-Jungs sind Tag und Nacht im Einsatz – und haben jetzt – angeblich – seit 3 Monaten das erste freie Wochenende – wobei, sie antworten ständig auf Fragen, trotzdem sie Wochenende mit den Familien ausgerufen hatten – daher das angeblich.

Wir hatten im Vorfeld getestet – ein kleines Grüppchen von etwas über 20 Personen – großteils von den „Alten“ – und haben dabei schon einige Fehler aufzeigen können, die prompt von der IT ausgebügelt wurden. Seit der Öffnung ging das weiter – wir haben noch immer unsere Skype- und auch Facebook-Gruppe der BetaTesterInnen, die ständig alles dokumentieren, was noch nicht ganz koscher ist – und unsere Jungs ändern dies doch ziemlich zeitnah.

Gleichzeitig haben sie jetzt an den SubDomains gearbeitet, die sollten auch Montag, spätestens Mittwoch freigeschalten werden – und auch an den VarioPacks, damit die als nächstes eingespielt werden können – und dann endlich auch wieder die loslegen können, die keine Packs kaufen, sondern nur n paar Bonis mit Klicken verdienen wollen.

Parallel zu dem allen wird das Shopsystem vorbereitet – und haben die Jungs von unserer tollen neuen IT die Erklärvideos produziert – so mal in einer Nacht – zwischendurch – ungeplant, weil der eigentlich vorgesehen Sprecher mal schnell für ein paar Wochen ausgefallen war.

Nur, damit man sich auch mal vorstellen kann, was da so im Hintergrund läuft.

Wer davon ausgeht, dass das neue System perfekt sein müsste – oder eben alles schon übernommen sein müsste – sorry, hatten wir nie behauptet – wir haben gesagt, es geht weiter – und es wird besser, als es je war – aber es dauert noch – und es dauert sicher nicht so lange, wie Sachen vorher gedauert haben.

Die Datenübernahme hängt noch von der alten IT ab – von der, die ein halbes Jahr gebraucht hat, bis sie den Auftrag umgesetzt hatte, dass die Pools für Aktien und BoniShares eingespielt waren – die es in mehr als dieser Zeit nicht geschafft hatte, die GarantPacks zu implementieren – und und und.

Nein, war nie myboniup – lag immer an der exteren IT, die übrigens auch die gleichen sind, die alle anderen Programme betreu(t)en, die auf dem gleichen System basier(t)en. Und wo wir nach dem ersten Crash bei den anderen eben schnell mal schauten, ob wir irgendwo ne Alternative haben, bevor sie auch uns letztendlich ……..

Stimmt, wir habe die Kurzve nicht ganz – und nicht rechtzeitig – bekommen – es hat uns bissale geschleudert – wir stehen mal kurz im Fluß – ohne im Fluß zu sein, was die alten Daten betrifft – aber die Räder drehen nicht mehr durch – die ersten Helfer sind schon parat – wir nehmen auch bald wieder Fahrt auf – aber wir müssen dann noch in die Werkstatt, um die kleinen Dellen zu beheben.

Aber das neue System läuft stabil – und es wird auch schon geworben und sich an den Erfolgen erfreut – allerdings nur von denen, die nicht lieber noch im Feld stehen bleiben wollen, um die Dellen zu erkunden – sondern von denen, die schauen, wie sie wieder da raus kommen – und weiter machen.

myboniup_neu_ausrutscher

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: