myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Bankkonto verifizieren

Ich hatte es sicher auch schon mal beschrieben, finde es jetzt allerdings nicht – also mach ich einfach nochmal nen Beitrag.

Wenn du schon bei boniup mit dabei warst

  • Schau bitte unter Stammdaten – Bankdaten verifizieren – ob da verifiziert dabei steht
  • Wenn ja, bitte schaue, ob die Kontodaten noch stimmen
  • Wenn falsche oder keine Daten dort zu finden sind – einfach „Neues Konto hinzufügen“

myboniup_bankdaten_verifizieren

Dann bitte die Daten in die entsprechenden Felder eintragen – und danach das Konto auch verifizieren lassen – siehe nachstehend

Wenn du bei myboniup neu hinzu gekommen bist

Siehe vorstehend – „Neues Konto hinzufügen“ – danach das Konto verifizieren lassen, dazu brauchen wir

Zur Verifizierung benötigen wir die FARBKopie eines gültigen Personalausweises und eine Kontoauszugskopie (Beträge können unkenntlich gemacht werden) des Empfängerkontos.
IBAN und BIC MÜSSEN auf den Unterlagen erkennbar sein!

Senden Sie bitte Ihre Unterlagen an die Email: kyc@myboniup.com

WICHTIG: Auf dem Konto muss mindestens der IBAN klar und deutlich zu erkennen sein – es wird kein Konto verifiziert, wo der IBAN fehlt. Wenn möglich, bitte nicht ins Mail rein kopieren, sondern als Anhang schicken – alles andere ist unnötiger und zusätzlicher Mehraufwand.

ACHTUNG: Wenn das Konto schon verifiziert ist – und die Daten stimmen – bitte einfach so lassen, wie es ist !!!

Wann werden die Konten verifiziert?

Meist am Wochenende. Da ich einen Vollzeitjob habe, mache ich unter der Woche nur die laufende akuten Supportanfragen – und gebe alles frei, wofür Zahlungen eingetroffen sind – oder eben Sondersachen, die Kai einfallen – und am Wochenende setze ich mich hin und arbeite alles ab und auf, was unter der Woche liegen geblieben ist.

Dazu gehören meist eben so Dinge wie allgemeine Anfragen von InteressentInnen und Kontoverifzierungen – dafür brauche ich mehr Zeit als für eine kurze Passwortrücksetzung damit jemand wieder ins System kommt – oder auch, eine Zahlung frei zu geben, wenn jemand etwas über PayPal oder Bank gekauft hat.

Also das laufende Geschäft erledige ich täglich – Sondersachen eben eher am Wochenende. Heut gab es die Aussage, das MÜSSTE innerhalb von 1-2 Tagen erledigt werden – sehe ich anders – ich machs einmal wöchentlich – ich weiß, dass es bei unserem Mitbewerb manchmal wochenlang dauert – von daher – sorry, ich muss Prioritäten setzen – und das laufende Geschäft hat Vorrang.

Wenn ich danach noch schauen kann, erledige ich fallweise solche Dinge auch unter der Woche – aber wenn ich am Mittwoch heim komme – den Bericht der Jahreshauptversammlung in der Mailbox vorfinde – ein neues Angebot – und den Auftrag – die müssen raus – dann kanns schon mal sein, dass ich kurz vor Mitternacht einfach nur mehr umfalle und schlafe.

Oder wenn ich dann am Freitag die Info bekomme, dass die Buchhaltung für den Halbjahresabschluss noch tonnenweise Unterlagen aus dem System braucht, dann kostet mich das manchmal auch nen Samstag – neben all den anderen Dingen, die so laufend anfallen. Von daher – bitte um etwas Geduld – es nutzt auch nichts, die Unterlagen täglich 2x zu schicken – beschleunigt eine Abwicklung nicht wirklich 🙂

myboniup_kontoverifizierung

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: