myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Die Sache mit den Auszahlungen

Aus gegebenem Anlass 😉

Wir zahlen jeweils am 1. und am 16. des Monats aus

Bedeutet jetzt konkret:

  • Alle bis zum letzten eines Monats beantragten Auszahlungen werden am 1. Arbeitstag des neuen Monats überwiesen
  • Alle bis zum 15. eines Monats beantragten Auszahlungen werden am 1. Arbeitstag danach überwiesen

Der Bankweg dauert meist 2-3 Tage

Ja, ich werde die Unterlagen noch entsprechend abändern, aktuell ist mir wichtiger, dass wir auszahlen und die versprochenen neuen Tools auf den Weg schicken.

Warum schreib ichs grad heute?

Weil mich am 1. Mai Leute anpflaumten, warum das Geld noch nicht auf ihrem Konto war – wobei ich auch noch dazu schreiben muss – ich hatte von mir aus ausgezahlt – und in Österreich ist am 1. Mai Feiertag. Und wir zahlen ganz normal mit SEPA-Überweisung aus – von daher eben auch nochmals der Hinweis auf den Bankweg.

Der 2. Grund, gestern meinte jemand, ich muss unbedingt sofort sein Konto verifizieren. Spielts auch nicht – nicht, wenn ich grad mitten in was anderem stecke, was für alle wichtiger ist. Da nehm ich mir die Freiheit, darauf nicht wirklich umgehend zu re.agieren

Wir haben schon immer kommuniziert, die Verifizierung eines Kontos kann ein paar Tage dauern – und wenn ich grad im Überweisen bin, lass ich jetzt nicht alles liegen und stehen, nur weil wer unbedingt und jetzt sofort eine Auszahlung beantragen will – nicht, wenn das genau am 1. ist – und er das Geld sowieso erst am 16. ausgezahlt bekommt.

Ja, wir hatten es nicht so detailliert und konkret kommuniziert – weil wir nicht davon ausgingen, dass, wenn wir schreiben, wir zahlen am 1. und 16. aus – dass jemand davon ausgeht, wenn sie/er an diesem Tag um Mitternacht eine Auszahlung beantragt, hat er das Geld innerhalb von 5 Minuten am Konto.

Dann noch ein Thema, was dazu passt – du kannst

Auszahlungen anfordern

ab einen Betrag von 20 Euro – und du findest diesen Punkt unter

  • Auszahlungen
  • Provisionen anfordern
  • dort dann ein Konto auswählen
  • falls noch keines hinterlegt und verifiziert ist, dies vorher tun – und nur dann

myboniup_auszhalung_beantragen

Konto verifizieren

Zur Verifizierung benötigen wir die FARBKopie eines gültigen Personalausweises und eine Kontoauszugskopie (Beträge können unkenntlich gemacht werden) des Empfängerkontos.
IBAN und BIC MÜSSEN auf den Unterlagen erkennbar sein!

Senden Sie bitte Ihre Unterlagen an die Email: kyc@myboniup.com

Ich habs jetzt rot hervorgehoben – wir können nicht kontrollieren – und das bedeutet verifizieren in diesem Fall – ob der IBAN mit dem überein stimmt, was unter den Stammdaten hinterlegt ist, wenn kein IBAN auf dem „Kontoauszug“ drauf steht.

Ja, auch das ist nicht jeder und jedem klar – und wenn mir jemand 5x die gleichen Unterlagen schickt – und ich 5x zurück schreibe, dass ich unbedingt einen IBAN brauche, dann liegts nicht unbedingt an mir, wenn das Konto auch in hundert Jahren noch nicht verifiziert ist.

Ich kann nur das kontrollieren und freigeben, was ich bekomme – wenn ich das, was extra dabei steht, nicht bekomme, dann kann ich auch mal einen auf plont machen. Ja, ich weiß, ich kann mir aus der BLZ und der Kontonummer einen IBAN errechnen lassen – aber mal ganz ehrlich – wenn klipp und klar kommuniziert ist, was benötigt wird – fühle ich mich nicht verantwortlich, für die entsprechenden Unterlagen selbst zu sorgen.

Konto verifizieren kannst du entweder aus der Auszahlungsmaske heraus – oder unter

  • Stammdaten
  • Bankdaten verifizieren

myboniup_bankdaten_verifizieren

Status der Auszahlung

Auch hierüber diskutiere ich in Zukunft nicht mehr – weil es ist eindeutig und klar – von Beginn an – zu finden unter

  • Provisionen
  • Auszahlungen

myboniup_auszahlungen

  • Wenn du eine Auszahlung beantragst, steht dort ==> offen
  • Sobald die Überweisung erfolgt ist, steht dort ==> gezahlt

Umkehrschluss:

  • wenn offen steht ist es noch nicht überwiesen
  • wenn gezahlt steht, muss es noch nicht auf deinem Konto eingelangt sein

Das steht dort auch, wenn du etwas aus Provision kaufst, dabei wird auch eine Provisionsabrechnung durchgeführt und hier hinterlegt – und dann gleichzeitig eine Rechnung erstellt, welche du unter Stammdaten findest.

myboniup_geld_verdienen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Sache mit den Auszahlungen

  1. Robert Vierthaler
    24. Juli 2016

    Wie immer, toll geschrieben! Schlimm was es doch für Leute gibt, zu dumm zum lesen, jammern und dann auch noch blöd anmachen! Ich bin froh das es Dich bei Boniup gibt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: