myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

So n unfähiger Support aber auch

Ich gestehe – ich liebe sie nicht wirklich – die Nörgler und Besserwisser, die ständig betonen, wie gut sie doch seien – wie sie doch ach die Weisheit mit dem Löffel gefressen hätten – und in Wirklichkeit nichts – aber auch schon gar nichts – auf die Reihe bekommen.

Und es sind immer die Gleichen – und sie haben immer wieder die gleichen Themen – wie eine kaputte Schallplatte – einige haben dann noch eine rhetorische Ausbildung, was man dann auch daran erkennt, dass sie nicht einfach schreiben, ich sei unfähig, sondern dies „schön“ formulieren und ein güldenes Mascherl drüber stülpen – man lasse sich nachfolgendes bitte auf der Zunge zergehen:

Vielleicht kann jemand ChrisTina bein Support unterstützen. Ich habe jetzt eine zweite Anfrage geschickt worauf es aber noch keine Antwort gab, …….
Es kann ja wohl nicht sein, dass alle Arbeit an ChrisTina hängen bleibt. Danke für Eure Unterstützung.

Also, wenn ich den Typen nicht schon kennen würde – und nicht ich wäre – ich hätte mich ja vielleicht sogar geschmeichelt fühlen können – wenns nicht in jedem Fall eine anmassende Übergriffigkeit wäre. Achja, meine Antwort?

würd genügen,
solche Fragen einfach an den Support zu schicken

Fakt ist nämlich auch, dass ich eine Anfrage bekommen habe – auf meine persönliche myboniup-Mail – und keine – ich betone – KEINE – an die einzige aktuelle Support-Mail. Von daher – wenn man was vom Support möchte – ist das zielführendeste – einfach an den Support zu schreiben.

Weil ich hab die EMails, die seitens myboniup wichtig sind – farblich hinterlegt – wenn also ein „dienstliches“ Mail rein kommt, fällt das sofort auf – weil eben farbig – und meine anderen Mails schaue ich mir dann an, wenn ich mal grad etwas Zeit habe – von daher – wenn wer was vom Support möchte – dann bitte einfach den Support anschreiben – und zwar den von myboniup.com – weil der von boniup.com ist auch nicht mehr aktuell – sollte ja für intelligente Menschen nicht allzu schwer sein.

Doch zurück zu Nörglern und Besserwissern – was ich in den letzten Tagen und Wochen und Monaten herausgefunden habe ist, dass die, die am lautesten die Klappe aufreissen – und glauben, mich blosstellen oder schlecht machen zu können – selbst den meisten Dreck am Stecken haben – auch, wenn das jetzt eindeutig zweideutig klingen könnte 😉

Kommen wir nochmal zu diesem Herrn zurück – da gabs schon mal ne Diskussion – wo er fragte, warum die Rechnungsnummmern mit 2….. beginnen, wo doch die Auftragsbestätigungen mit 1….. begännen – ich gestehe, ich gab ne schnippische Antwort, weil es mich eigentlich nicht mal ansatzweise tangiert, mit welchen Zahlen die jeweiligen Nummernkreise beginnen.

Daraufhin wurde ich das erste Mal als unfähig abgestempelt – wobei ich zugebe, ich war nicht davon ausgegangen, dass jemand – der angeblich Geschäftsmann ist – nicht weiß, dass es Usus ist, unterschiedliche Nummernkreise für ABs und Rechnungen zu haben. Die eigentliche Frage war nämlich nicht – warum beginnen die Rechnungen mit 2, wenn die ABs mit 1 beginnen – sondern die eigentliche Frage war – warum gibt es in einer AG mit zigtausend Mitgliedern 2 unterschiedliche Nummernkreise.

Ich hatte die Frage – von einem angeblichen Geschäftsmann – eher als Scherz aufgefasst – und dem entsprechend irgendwas geantwortet wie – weil sie nicht bis 3 zählen können – oder sowas – weil es mich ehrlich gesagt nicht mal peripher tangiert, mit welcher Zahl die jeweiligen Nummernkreise beginnen – für mich war klar, dass es eben – wie im Geschäftsleben üblich – 2 unterschiedliche Nummernkreise gibt.

Aber er ist natürlich nicht der einzige Herr Wichtig – nicht der einzige, der sichs anmaßt, über mich und meine Arbeit urteilen zu können – und zu dürfen – da gibts noch einen, der sich immer wichtig machte – bis ich – auch ihn – aus meiner Hilfegruppe einfach raus schmiss.

Und bei diesem AchSoTollenGeschäftsmann hab ich vor Kurzem erfahren, dass er von Hartz IV lebt – also mal ganz ehrlich – wenn man(n) von Hartz IV lebt, dürfte man jetzt nicht wirklich ein AchSoTollerGeschäftsmann oder eine AchSoTolleGeschäftsfrau sein – sonst würd man(n) – oder frau – das schon lang nicht mehr brauchen.

Oder – auf Österreich umgelegt – weil da kenn ich auch die Zuverdienstgrenzen – wenn mir in Österreich jemand erklärt, er sei ein AchSoTollerGeschäftsmann – selbst aber arbeitssuchend gemeldet ist – dann frag ich mich, was daran so toll sein kann – ausser, man(n) – oder frau – bescheisst sowohl das AMS, als auch den Staat.

Wenn jemand in Österreich arbeitssuchend gemeldet ist – darf sie/er aktuell (2016) bis zu € 415, 72 im Monat dazu verdienen – täglich sinds max. € 31,92. Sollte jemand nicht unselbständig beschäftigt, sondern nebenbei freiberuflich tätig sein, darf der monatliche Umsatz nicht mehr als € 3.745,22 betragen.

Dies gilt nur für Arbeitslosenbezüge und Notstand – nicht für Mindestsicherung.
So viel ich weiß, ist das in Deutschland weit weniger – und bei Hatz IV sowieso.

Also bitte – erzählt mir nicht, wie toll ihr seid – und wie erfolgreich im Network Marketing, MLM, Empfehlungsmarketing – weil entweder stimmt es nicht mal ansatzweise – oder ihr betrügt. Und bitte glaubt nicht, dass ihr im I-Net anonym seid – für Behörden ist es ein Klacks, raus zu finden, ob ihr überhaupt was dazu verdienen dürft oder nicht.

Vielleicht noch zusätzlich angemerkt – ich habe kein Problem, wenn wer arbeitssuchend gemeldet ist – und ich gönne den meisten jeden Cent, den sie erwirtschaften – und falls ichs jetzt bis zum Ende meines aktuellen Vollzeitjobs nicht schaffe, von myboniup leben zu können, werd auch ich nochmals arbeitssuchend gemeldet sein.

Mich stört das Pickerl „arbeitssuchend“ nicht – aber ich habs satt, mich grad von denen anpöbeln zu lassen. Kehrt doch einfach mal vor eurer eigenen Tür, bevor ihr euren Dreck nach mir werft. Und eins ist auch klar, wer selbst nicht bereit ist, das zu tun, was ich tue – hat auch kein Recht, darüber zu urteilen.

myboniup_kehrmaschine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: