myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Werbung auf myboniup

Es gibt schon einige Beiträge zu dem Thema – ich möchte es nochmal kurz zusammen fassen.

Du kannst Werbung schalten in Form von

  • Textwerbung
  • Banner 125 x 125 px
  • Banner 468 x 60 px
  • Banner 728 x 90 px
  • Videowerbung

Textwerbung

Hier musst du selbst einen Werbetext eingeben, der max. 150 Zeichen lang sein darf. Du hast aber die Möglichkeit, in der Überschrift noch zusätzliche 50 Zeichen als „Anreisser“ zu platzieren – und du hast dann auch beim  die Möglichkeit, noch eine zusätzliche Werbebotschaft anzubringen – oder eben die Aufforderung, sich das Angebot anzuschauen.

Eins meiner Beispiele:

myboniup_textwerbung

Bannerwerbung

Die Banner müssen irgendwo im Netz sein, damit sie verlinkt werden können – sprich, dass die Adresse des Banners als Banner-URL eingefügt werden kann.

Bei Ziel-Url kommt immer die Adresse hin, wo die InteressentInnen hinkommen sollen, wenn sie auf deine Werbung klicken.

Ich schreibs nochmal extra, weil mir in letzter Zeit häufiger auffällt, dass dann bei Ziel-Url die Banner-Adresse eingegeben ist – das bringt dann leider nichts – weil die InteressentInnen eben nicht auf deine Seite kommen, sondern wieder nur das ursprüngliche Banner sehen.

Banner ist wie ein Rollout oder Transparent – das spannt man irgendwo hin, damit es die Menschen sehen – das sollte aussagekräftig sein – oder auch nur neugierig machen – das sind die Bilder, die es eben in 3 unterschiedliche Größen gibt – und die Abmessungen müssen zur gekauften Werbung passen, sonst geht es nicht.

Mehr Infos zu Banner und Banner-Url findest du unter

myboniup_bannerwerbung

Videowerbung

Die ist gekaufte Werbung, die beim Einstieg ins System automatisch abgespielt wird. Sie wird also sicher von jeder und jedem gesehen – kostet daher wesentlich mehr als andere Werbung – und bringt letztendlich auch die meisten Klicks – und auch Geschäfte – wenn sie denn die InteressentInnen anspricht.

Mehr über Videowerbung gab es schon unter

myboniup_videowerbung

ReFinanzierung

Es gibt normale Werbung und die, die refinanziert wird. ReFinanzierte Werbung sind NUR boniPacks – wenn du normale Werbung kaufst, wird die nicht refinanziert – sollte daher noch aussagekräftiger sein als die, welche du in den boniPacks verpackst. Auch dazu gab es schon einen ausführlichen Beitrag:

  1. die Sache mit den refinanzierten boniPacks

Werberichtlinien

Was es dann auch noch zu beachten gibt, sind die Werberichtlinien, die du jedes Mal, wenn du ein boniPack kaufst, extra nochmals mit JA bestätigen musst – hier nochmal der Link zur entsprechenden Datei – letzte Seite = Werberichtlinien: http://www.myboniup.net/FAQs/myboniup_AGBs.pdf

vorgefertigte Werbung

Du kannst auch vorgefertigte Werbung verwenden – dort brauchst du nichts zu tun – die dient demnächst auch der ReFinanzierung, weil es die Affiliateprogramme von myboniup beinhalten wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 21. Mai 2016 von in ... myboniup und getaggt mit , , , , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: