myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

von 0 auf 100 …

… innerhalb nicht mal einer Minute.

Alles ist möglich.

Kurz vor Mitternacht rauschte eine Bestellung ein über 50 boniPacks – ist jetzt zwar nicht von 0 auf 100 – aber von 51 auf 111 – innerhalb des Zeitraumes, den man braucht, um die Bestellung aufzugeben – und bis sie von mir zugbucht ist – was in dem Fall prompt geschah, weil ich grad Schluss machen wollte, um schlafen zu gehen 🙂

Warum von 51 auf 111?

Weil es noch die Aktion 5+1 gab.

Warum schreib ichs grad jetzt?

Weil wir soeben die Aktion noch um 2 Tage verlängert haben – siehe offizielles Statement von boniup/myboniup:

Nachdem es noch einige offene Aufträge im System gibt – mit so typischen Aktions-Beträgen – haben wir gestern noch alle angeschrieben und soeben die letzte Rückmeldungen bekommen, dass noch einige Bankzahlungen auf dem Weg sind.

Wir können die Aktion also frühestens Montag abschließen. Falls also noch wer mit PayPal zuschlagen möchte – wir verlängern die Aktion mit den boniPacks um weitere 2 Tage.

Ja, wir hatten ursprünglich geschrieben, die Aktion ist nur bei Erwerb über PayPal möglich – aber dann in den systeminternen News stand das nicht dabei – also haben einige die Chance genutzt und über Bank bezahlt.

Wir werden also noch alle Zahlungeingänge berücksichtigen, die morgen per Bank eintreffen – und auch alles, was heute und morgen noch mittels PayPal gebucht wird, damit sich niemand benachteiligt fühlt.

Nochmal zur Erinnerung:

Erwirb 5 boniPacks
und bekomme eines gratis dazu

Dies gilt natürlich auch für ein Vielfache von 5 – aber die Aktion gilt nur, wenn sie in einer Charge – also auf einmal – gekauft wird – und nicht, stündlich ein neues boniPack, weil dabei sind die Kosten einfach zu hoch – also alles, was auf einmal rein kommt, wird berücksichtigt, seien es 5 oder 10 – oder eben 50.

Und wer auch noch von der anderen Aktion profitieren möchte

Erwirb 50 boniShares
und bekomme 10 gratis dazu

der kann alles auch in einem bestellen und bezahlen, dass nicht zu viele Transaktionen anfallen (speziell für UnternehmerInnen wichtig, die ja alle Belege in geeigneter Form verbuchen sollten)

myboniup_himmelreich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17. April 2016 von in ... myboniup und getaggt mit , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: