myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Diese Aussage in unserer Hilfegruppe veranlasst mich dazu, heute einen Beitrag speziell für jene zu schreiben, wo

nicht jeder vom Einkommen oder vom Sparbuch soviel zum Investieren hat

Zuerst einmal ein grosses Danke an jene, die eben – trotz allem – weiter an boniup/myboniup glaub(t)en und sich wirklich ihre boniPacks manchmal vom täglichen Leben absparen, oder eben Zusatzjobs machen, die ihnen ein kleines Taschengeld zusätzlich bringen.

Ich hatte da grad ne Idee – damit ich mir auch hier was ersparen würde. Meine Downlines können sich ja hier im Blog eintragen lassen – mit ihren Werbelinks – gilt aber eben nur für meine Downline. Aber ich würd auch gern grad jene bissale unterstützen, die sich wirklich ihre boniPacks sozusagen „vom Mund absparen“.

Mein Angebot – schreib mir deine Geschichte – warum tust du, was du tust – jetzt speziell mit myboniup – und auch, was machst du so, damit du dir bissale was nebenbei verdienst, mit dem du dir weitere boniPacks kaufen kannst? Du kannst mir auch deine RefLinks zu den jeweiligen Programmen mitschicken, damit ich die direkt verlinke.

Schick mir deine Geschichte entweder an die bekannte Supportadresse oder an maywald [et] myboniup.com – ich schau mirs dann an, brings ev. etwas in Form – also keinen Stress deswegen machen, wenns auch bissale holprig klingt – ich schick dir dann die korrigierte Version zurück, bevor ichs wirklich hier veröffentliche.

Für jede Geschichte, die ich bekomme, die mir wirklich gefällt – und die ich auch veröffentliche – gibt es von mir ein zusätzliches boniPack – du kannst mir auch deinen Werbelink schicken und deine Kontaktdaten – ich stell alles hier rein – und ich verlinke sie auch als Werbung.

Was haltest du davon?

Dann mal ran an die Tasten – ich mach jetzt mal meinen anderen Job – und dann schaun ma mal, ob wir am Wochenende schon die erste Geschichte veröffentlichen können.

Dieses Angebot richtet sich an jene, die wirklich „was dafür tun“, damit sie weiter kommen mit und durch myboniup – und jetzt mal nur an die – es wird noch ein anderes Angebot kommen – aber jetzt mal möcht ich jene unterstützen, die sich wirklich über jedes zusätzliche boniPack freuen.

Dieses Angebot gilt für alle Mitglieder von myboniup, egal, unter wem sie sich registriert haben – ist meine persönliche Win-Win-Aktion – ich brauch weniger Blogbeiträge schreiben – und du bekommst zusätzliche Werbung – alles ganz einfach 😉

PS: ich entscheide, welche Blogbeiträge ich veröffentlichte
es gibt keinen Anspruch darauf, dass ich dir ein boniPack schenke
wenn du mir irgendwas schickst, was nicht den Kriterien dessen entspricht, worum es geht

myboniup_eichhoernchen

Advertisements

3 Kommentare zu “mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

  1. Samuel Schindler
    11. März 2016

    Du übertriffst Dich selbst ChrisTina und das bedeutet schon eine ganze Menge! 😀 Sehr coole Aktion, freue mich schon bald ein paar Geschichten zu lesen!

  2. Eva-Babette
    13. März 2016

    Ja,das ist eine ganz Klasse-Sache,ganz klar.Gigantische Idee,die bestimmt auch neue Partner bringt.Vielen,herzlichen Dank!Jetzt hab ich noch eine Frage: Mir wurde gesagt,dass es hier beim Blogschreiben eine Aktion gäbe,in der man ein boni-pack geschenkt bekäme.WAS genau ist damit gemeint?Ich muß fragen,da die Erklärung,die man mir persönlich gab,sehr verwirrend war und sehr unverständlich

    • die Netzwerker.in
      13. März 2016

      Hast du auch den Beitrag gelesen, auf den du gerade antwortest?
      Wenn ja, sollten alle Fragen geklärt sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: