myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Die Sache mit den URLs

Gleich vorweg für unsere Profis – einfach heute mal nicht lesen – oder dran denken, wenn mal die Frage aus der eigenen Downline auftaucht – da gabs doch auch schon mal was dazu 🙂

Ich möchte etwas näher auf diese URLs eingehen – und dazu als Beispiel einen speziellen Teil unserer Services-Seite nehmen:

www.banner.boniup.services

dort hatte ich es auch detailliert aufgeschlüsselt:

Alle Banner findest du auch in der Bannerfarm
und dort hast du auch deinen ganz persönlichen Werbelink stehen,
um diesen auf anderen Werbeplattformen
oder auch auf deiner Homepage direkt einbinden zu können

Dein Werbelink ist grün dargestellt – da muss dann deine Nummer drinnen stehen = Ziel URL
Die URL zum Bild = Banner URL ist rot dargestellt
bzw. als Banner-Link: separat in blau gehalten, damit nicht zu viel kopiert wird 😉

Und jetzt anhand der dort angeführten Beispiele:

Banner-Link, speziell von mir raus kopiert, damit es ganz deutlich ist = der rote Bereich aus dem HP-Code:
http://myboniup.com/_banner/125x125_myboniup_geld.gif

kompletter Code zum Einbinden auf einer HomePage
<a href=“http://myboniup.com/?r=1121xxxxx„><img src=“http://myboniup.com/_banner/125x125_myboniup_geld.gif“ border=“0″ /></a>

  • Hierbei ist der Teil, welcher mit <a href= beginnt immer das, was bei Ziel-Url hingehört
  • und der Teil, welcher mit <img src= beginnt immer das für die Banner-Url
  • ich hatte vorher diese Banner-Url dann auch noch extra in blau dargestellt, damits noch deutlicher wird, nur dieser Bereich darf in den Werbungen bei myboniup unter Banner-Url eingegeben werden, sonst erkennt das System den Link zum Bild / zur Grafik / zum Banner nicht als solchen.

wobei bitte immer nur die Bezeichnungen innerhalb der “   “ oder ‚   ‚ genommen werden darf, damit die Links vom System als Link erkannt werden. Wenn du nicht sicher bist, schick mir ne mail – kopier den Text in die Mail und drücke danach die Enter-Taste – und dann nimm nur das, was blau geworden ist – das ist der echte Link 😉

Jetzt noch die entsprechende Anzeige im System in der Bannerfarm:

<a href=“http://myboniup.com/?r=112107470„><img src=“http://myboniup.com/_banner/125x125_myboniup_geld.gif“ border=“0″ /></a>

Ich habs nochmals farbig gemacht:

  • der grüne Bereich gehört zu Ziel-Url
  • der blaue Bereich gehört zu Banner-Url

Noch ein zusätzlicher Punkt pasat hier her:

In den Bannerwerbungen können nur exakt die Größen verwendet werden, die beim Kauf ausgewählt wurden

Konkret heißt das, wenn ich Textwerbung kaufe, kann ich dort keine Banner reinstellen – und wenn ich Bannerwerbung kaufe, sollte ich vorher überlegen, welche Größe ich will oder brauche – die Größe des verwendeten Banners darf weder zu groß, noch zu klein sein. Nachstehend noch entsprechende Beispiele, damits auf den ersten Blick klar ist:

Banner 125 x 125 px

Banner 468 x 60 px

Baner 728 x 90 px

Warum hab ichs nochmal aufgeschlüsselt? Weil bei uns jetzt auch einige Mitglieder dabei sind, die noch nie mit Banner und URL etwas zu tun hatten – und daher fallweise falsche Links einfügen – und das System mag bei Banner-Url wirklich nur den Teil stehen haben, den es auch als Banner erkennen kann.

Wir hatten gestern auch einen Fall, wo es zwar einen scheinbar richtigen Link gab, der aber vom System trotzdem nicht genommen wurde.

Was kannst du in so einem Fall tun?

Zuerst gib den Link einfach in einem neuen Browserfenster oder -tab ein, dann siehst du gleich, ob das entsprechende Bild erscheint, oder irgendwelche Texte. Wenn Bild, dann sollte auch der Link funktionieren – wenn das gewünschte Bild nicht auftaucht versuch mal folgenden Umweg

  • klicke das Bild mit der rechten Maustaste an
  • wähle aus dem erscheinenden Menü „Bildadresse kopieren“ oder „Grafikadresse kopieren“
  • und dann gehe in deiner Werbung auf Banner-Url
  • drücke wieder die rechte Maustaste
  • danach „einfügen“ auswählen oder verwende die Tastenkombination STRG + V

Für alle, die jetzt noch wissen wollen, warum die URLs so heissen:

URL =Uniform Resource Locator = sozusagen ein bestimmter Platz im Netz = sprich ein Hyperlink = eine Webadresse

Wer mehr wissen möchte, siehe zB Wikipedia

myboniup_url

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: