myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Zitate und weise Sprüche

Einmal ein Beitrag der etwas anderen Art – aber mir fällt es immer wieder auf, dass jeder Mensch immer und immer wieder nur das anzieht, von dem sie/er überzeugt ist – und daher möchte ich dir heute ein paar Zitate und eine Geschichte da lassen.

Ob du denkst, du kannst es oder du kannst es nicht
in beiden Fällen hast du Recht.
Henry Ford, amerik. Automobilproduzent, 1863 – 1947

In einem fernen Land gab es vor langer, langer Zeit

einen Tempel mit tausend Spiegeln.

Und eines Tages kam, wie es der ZuFall so will, ein Hund des Weges. Und der Hund bemerkte, dass das Tor zum Tempel der tausend Spiegel geöffnet war und vorsichtig und ängstlich öffnete er das Tor und ging in den Tempel hinein.

Und Hunde wissen natürlich nicht, was Spiegel sind und was sie vermögen, und nachdem er den Tempel betreten hatte, glaubte er sich von tausend Hunden umgeben. Und der Hund begann zu knurren, und er sah auf die vielen Spiegel und überall sah er einen Hund, der ebenfalls knurrte.

Und er begann die Zähne zu fletschen, und im selben Augenblick begannen die tausend Hunde die Zähne zu fletschen, und der Hund bekam es mit der Angst zu tun. So etwas hatte er noch nie erlebt, und voller Panik lief er, so schnell er konnte, aus dem Tempel hinaus.

Dieses furchtbare Erlebnis hatte sich tief im Gedächtnis des Hundes eingegraben. Fortan hielt er es als erwiesen, dass ihm andere Hunde feindlich gesinnt sind. Die Welt war für ihn ein bedrohlicher Ort, und er ward von anderen Hunden gemieden und lebte verbittert bis ans Ende seiner Tage.

Und die Zeit verging, und wie es der ZuFall so will, kam eines Tages ein anderer Hund des Weges. Und der Hund bemerkte, dass das Tor zum Tempel der tausend Spiegel geöffnet war und neugierig und erwartungsvoll öffnete er das Tor und ging in den Tempel hinein.

Und Hunde wissen natürlich nicht, was Spiegel sind und was sie vermögen, und nachdem er den Tempel betreten hatte, glaubte er sich von tausend Hunden umgeben. Und der Hund begann zu lächeln, und er sah auf die vielen Spiegel und überall sah er einen Hund, der ebenfalls lächelte, so gut Hunde eben lächeln können.

Und er begann vor Freude mit dem Schwanz zu wedeln, und im selben Augenblick begannen die tausend Hunde mit ihrem Schwanz zu wedeln, und der Hund wurde noch fröhlicher. So etwas hatte er noch nie erlebt, und voller Freude blieb er, so lange er konnte, im Tempel und spielte mit den tausend Hunden.

Dieses schöne Erlebnis hatte sich tief ins Gedächtnis des Hundes eingegraben. Fortan hielt er es als erwiesen, dass ihm andere Hunde freundlich gesinnt sind. Die Welt war für ihn ein freundlicher Ort, und er ward von anderen Hunden gern gesehen und lebte glücklich bis ans Ende seiner Tage.

unbekannter Autor

Wenn Du immer wieder das tust,
was Du immer schon getan hast,
dann wirst Du immer wieder das bekommen,
was Du immer schon bekommen hast.
Wenn Du etwas anderes haben willst,
musst Du etwas anderes tun!
Und wenn das, was Du tust, Dich nicht weiterbringt,
dann tu etwas völlig Anderes –
statt mehr vom gleichen Falschen!
Paul  Watzlawick, Philosoph, 1921 – 2007

Was das jetzt alles mit myboniup zu tun hat?

Wenn du davon überzeugt bist, dass du keine Menschen auf dein Geschäft ansprechen kannst, dann hast du 2 Möglichkeiten

  • du läßt es bleiben
  • du findest dir einen andere Weg um erfolg-&-reich zu werden

Und wenn du dich vor Ablehnungen fürchtest, empfehle ich dir einen Blogbeitrag eines der Leader unseres Mitbewerbs

ICH SCHLAGE DIR EINE “ N E I N – L I S T E “ VOR !

Ansonsten – einfach zum Nachdenken 😉
oder einfach mitmachen

myboniup_welpen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: