myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

Was bringt myboniup?

Ich möchte mal ein Resumée der ersten Wochen ziehen – also speziell jetzt mal, was diesen Blog hier betrifft – und da Bilder mehr als tausend Worte sagen – hier mal die Statistik:

20160124_myboniup_blogstatistik

Hatte ich mich vor dem Start von myboniup über Zugriffe zwischen 50 und 100 gefrreut, liegen sie seither immer duetlich über 500. Ich hatte es schon mal erwähnt – Zugriffe = Traffic  = bessere Positionierung bei Google.

Ich veröffentliche täglich einen Blogbeitrag – der geht auch automatisch zu Google+, LinkedIn und Twitter – und alles, was über Twitter läuft, geht danach automatisch in meine Chronik auf Facebook. Darüber hinaus teile ich danach den Blogbeitrag auch

und ich stelle durchschnittlich 4 Textwerbungen zu jeden Blogbeitrag direkt in myboniup als boniPacks ein. Es kommen sehr wohl auch weiterhin die Menschen von Facebook und Twitter, Google+ ist gleichbleibend gegenüber früher – aber die Zugriffe, welche von myboniup kommen sind natürlich enorm gestiegen:

20160124_myboniup_blog_referrer

Und auch, wohin die Menschen danach weiter gehen – welche Links sie anklicken – sagt letztendlich einiges darüber aus, in welcher Richtung noch mehr Potential liegt:

20160124_myboniup_blog_klicks

Ich finds einfach grenz.genial *zugeb* – und sobald ich wieder gesund bin, werd ich das noch etwas mehr ausbauen 🙂

myboniup_werbung_herzen

Advertisements

5 Kommentare zu “Was bringt myboniup?

  1. Da Wolf
    28. Januar 2016

    Woow! Respekt … echt! Wie schaffst du eine direkte Verlinkung zu deinem Fb, Twitter und Google+ Account ?

    • die Netzwerker.in
      28. Januar 2016

      Ganz einfach unter Einstellungen / Teilen hier im Blog 😉
      Ich schreib die Beiträge auch immer irgendwann und „plane“ sie dann
      für jeden Tage einen in der Früh
      Alles keine Hexerei mit WordPress.com – und ich hab auch die ganz einfache Version

  2. Da Wolf
    29. Januar 2016

    Wird auf Fb dann nur die Überschrift gezeigt und der komplette Artikel erscheint dann erst nach einer Weiterleitung zu WordPress? Woow, so oft schaffe ich es nicht einen neuen Artikel zu verfassen. Alle 10 Tage ist mein Schnitt momentan …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 25. Januar 2016 von in ... myboniup und getaggt mit , , , , , , , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: