myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

noch etwas zu den boniPacks

Ich gestehe, ich find die voll cool – auch schon bei den anderen Plattformen – wobei ich dort jetzt nicht so viel investiert hatte – und auch nicht tun werde – weil „meins“ ist und bleibt boniup – bzw. eben myboniup. Erkläre mich für ver.rückt und ab.normal – ja – ich bin stolz drauf.

Doch eigentlich wollte ich etwas zu den boniPacks schreiben 🙂

Du kaufst boniPacks – kannst du auch als kostenloses Standardmitglied – genannt Basic – bis zu 10 Stück davon -und du kannst mit jedem boniPack Werbung schalten – noch dazu die refinanzierte – weil deine boniPacks auch am entsprechenden Pool beteiligt sind – und dir deine Werbung letztendlich nichts kostet – nach gewisser Zeit.

Und mit jedem boniPack wird dein Anteil am Pool vervielfacht. Ganz einfach 1 boniPack = 1 Anteil am Pool ==> 50 boniPacks = 50 Anteile am Pool ==> …… Ja – klar, zuerst musst du sie kaufen – befüllen – aktivieren – um sie dann innerhalb eines variierenden Zeitraums wieder refinanziert zu bekommen.

Wenn du normale Werbung kaufst, wird diese nicht refinanziert – aber du kannst sie vorfinanzieren – durch tägliches Klicken – möglicherweise eben öfter als 10 x – dadurch bekommst du Werbepunkte – und kannst die in Werbeeinheiten „umtauschen“.

Unabhängig davon, welche Art von Werbung du schaltest – es gibt auch immer eine Mindestanzahl von

  • Views = wie oft erscheint die Werbung?
  • Klicks = wie oft wurde auf die Werbung geklickt?

Hier nochmal der Hinweis auf den einen grossen und gravierenden Unterschied

  • boniPacks = refinanzierte Werbung = Ertrag für die/den, die/der klickt
  • Werbung = vorfinanzierte Werbung = kein Ertrag für die/den, die/der klickt

Was sind jetzt die Vor- bzw. Nachteile?

Alles Ansichtssache – ich persönlich gehe davon aus – wenn jemand auf eine „normale“ Werbeeinschaltung klickt, dann hat sie/ihn diese Werbung richtig angesprochen – weil sie/er verdient ja nichts dadurch, dass sie/er sie anklickt.

Von daher empfehle ich eine Streuung zwischen boniPacks und anderer Werbung – weil boniPacks werden eben auch fallweise nur deshalb angeklickt, weil man dafür Punkte erhält, bzw. eben seine tägliche Arbeit verrichtet.

myboniup_boniPacks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: