myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

langsam nimmt myboniup Form an

Wobei – Form hat es schon – aktuell werden noch die letzten Leitungen fertig verlegt und verschraubt – die Naßräume mit Fliesen bestückt – und alles geradegerückt – damit einem ungestörten Einzug nichts mehr im Wege steht. Ja – unsere Jungs handwerken fleissig im Hintergrund – wir testen und wünschen – und alles wird prompt erledigt.

Es ist einfach ein tolles Feeling – am Puls des Geschehens mitzunaschen – und ich möchte – speziell DIR – gerne etwas von dem Flair weiter geben.

Nein, natürlich werden keine realen Fliesen verlegt und keine Leitungen eingezogen – aber sieh es symbolisch – es geht in die Endphase – und bald ist unser neues Heim wohnlich – und kann von uns bezogen und fertig eingerichet werden.

Sobald die Installation fertig gestellt und alles mehrfach getestet ist, können wir loslegen – doch hier jetzt mal ein paar symbolisch bildliche Impressionen – einfach, um sich ein Bild machen zu können, wie weit unser Neubau schon fortgeschritten ist 😉

Advertisements

5 Kommentare zu “langsam nimmt myboniup Form an

  1. Gerhard Koppermann
    17. Dezember 2015

    Aber ganz langsam,erst fangn se ganz langsam an,aber dann………

  2. Heiko Schumann
    19. Dezember 2015

    Na mal schauen, wie lange das noch dauern wird…..Inzwischen hat XXXXXXXXX angekündigt, ebenfalls auf Onlinewerbung umzustellen.
    Dort wird Anfang Januar genannt, und das ohne viel „Auf die Pauke hauen“ wie Herr Eskelsen. Dafür sind die Benutzerzahlen auch um den Faktor 20 höher.
    Woran das wohl liegen mag?

    • die Netzwerker.in
      19. Dezember 2015

      Was konkret willst du jetzt von mir – in meinem privaten Blog?
      Wenn du mit Kai ein Problem hast, hast du mehrere Möglichkeiten – du kannst es lösen – oder behalten – aber mach dir das doch bitte mit ihm persönlich aus – und spam mir hier nicht meine Seite voll mit deinen gefrusteten Bemerkungen. Und ich hab deine Fremdwerbung gelöscht – weil mir isses egal, ob du nen Link dazu tust oder nicht – hat hier nichts verloren.

  3. Heiko Schumann
    20. Dezember 2015

    Meine Downline in Bon****** hat sich durch diese ewigen Unterbrechungen fast in Nichts aufgelöst. Vertrauenskiller nenne ich das. Und eine Frechheit, weil ja nun nicht gerade wenig Geld für die Mitgliedschaften verlangt wurde.
    Und ich wollte mit meinem Hinweis keine Fremdwerbung machen, sondern auf ein System hinweisen, das ohne viel Getöse – sondern einfach mit Leistung und guten Ideen – viele User gewonnen hat, und künftig wohl auch in anderen Bereichen Bon***** den Rang ablaufen wird.

    • die Netzwerker.in
      20. Dezember 2015

      Dann gratulier ich dir herzlich – wenn du endlich was gefunden hast, wo du all das bekommst, was du brauchst.

      Doch gestatte mir nochmal meine Frage – was hat das jetzt alles mit mir zu tun?
      Hab ich dir deine Downline bei boniup gestohlen?
      Hab ich die Unterbrechungen verursacht?

      Wenn du mit Kai ein Problem hast – klärs einfach mit ihm – ich bin nicht für seine Aktionen verantwortlich – und auch nicht dafür, was boniup tut – oder auch nicht tut. Ich habe mich seit 14.9.14 nach besten Wissen und Gewissen bemüht, euch allen eure Fragen zu beantworten – und euch immer und immer wieder weiter zu helfen – offensichtlich Grund genug, jetzt hier in meinem privaten Blog Unfrieden stiften zu müssen.

      Sorry, wenn ich das so sage – ich glaube an boniup – ich steh dazu – und eins kannst sicher sein – es gibt Menschen, die weit mehr in boniup investiert haben als du – die aber auch alles Menschenmögliche getan haben, dass sowohl in den Support – als auch in andere Bereich – Struktur und Ordnung rein kommt.

      Macht mich das jetzt zu einer Verbrecherin, das du dich veranlasst siehst, dich hier auf meinen Seiten öffentlich auskotzen zu müssen – nur zu – wirft sicher ein gutes Licht auf dich als Sponsor deiner zukünftigen Downlines.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17. Dezember 2015 von in ... myboniup und getaggt mit , , , , , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: