myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

warum myboniup?

Ich werde immer wieder gefragt, warum man da noch dabei bleiben sollte – und auch – warum sich jemand grad bei uns neu anmelden sollte – wo es doch schon soooo viele RevShareProgramme – oder auch MapingTools – gibt.

Ganz einfach – weil wir angetreten sind, um etwas Einzigartiges zu er.schaffen – und wir werden es auch tun – nachdem wir mal das akutelle Zusatztool fertig implementiert haben – und dann wieder etwas mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben bleibt – Weihnachten – und die ursprüngliche Idee hinter boniup endlich wirklich Schritt für Schritt umsetzen.

Doch aktuell sind wir noch mit der Umstellung beschäftigt – gestern gingen wieder Aktien raus an jene, die mir beizeiten sagten, dass sie noch keine bekommen haben – ich hab am Wochenende alles hergerichtet und gestern zur Post gebracht – sollten diese Woche noch eintreffen.

Das neue Tool ist so weit vorbereitet – jetzt noch ein paar Zusätze, dann kann das BackUp und der vorläufige Umstieg mal problemlos vollzogen werden. Wie schon mehrfach erwähnt, wirds es ab dem Abschalten des bestehenden BackOffices und Portals ca. 1-3 Tage dauern, bis die alten Daten bereinigt – und neu eingespielt – werden können – aber vorbereitet ist von unserer Seite mal alles.

Was unterscheidet myboniup von den Mitbewerbern promYcom und socialBC ?

Wir übernehmen die aktuellen Strukturen und Daten – von daher hat man schon nen Startvorteil – weil jedes bisherige Mitglied hat bereits mindestens 1 boniShare – manche haben die Gunst der Stunde genutzt und bei der 1:3 Aktion noch einige dazu gekauft – und viele starten jetzt eben auch mit einem kleinen Guthaben – welches sie sich nach dem ReStart auszahlen lassen können – oder auch in weitere Angebot investieren.

Nein, niemand muss boniPacks kaufen – aber alle können es – auch die bisherigen kostenlosen Standardmitglieder – die in Zukunft Basic heissen werden – können bis zu 10 boniPacks kaufen – sind allerdings auch weiterhin jetzt nicht provisionsberechtigt, falls sie boniFriends werben und diese so richtig loslegen.

Aber es können auch Basic-Mitglieder Werbung schalten – und sich ihre Werbung – durch die boniPacks refinanzieren lassen – siehe dazu auch

was bedeutet refinanzierte Werbung?

Ab dem Start des neuen Tools können Lizenzen und boniPacks auch aus den jeweiligen Guthaben gekauft werden – wir hatten das bei boniup schon versucht um zu setzen, war allerdings etwas mühsam und hat immer ne Zeit lang gedauert – in Zukunft wird es automatisiert ablaufen.

Bei myboniup sind Alle am Pool beteiligt und können nicht nur Werbepunkte, sondern auch richtiges Geld verdienen – wie viel hängt davon ab, wie das neue System von den Mitgliedern angenommen wird. Es wird zu Beginn sicher nicht viel mehr sein als es im bisherigen System war – also mit Null Investition.

Wer mal auf eine nettes Abendessen zu Zweit verzichtet – oder auf die Kracher zu Silvester – und dies in boniPacks investiert – erhöht allerdings die Chancen, ihre/seine monatlichen Erträge doch erheblich zu steigern – weil jedes (zusätzliche) boniPack vervielfacht den urpsrünglich möglichen Ertrag.

myboniup_aufbruch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: