myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

warum ich meine Auszahlung in bonishares tausche

… und vor allem dann, wenn es Sonderkonditionen gibt – und warum tu ich das schon seit Monaten?

Weil ich gierig bin *zugeb*

Wie mittlerweile möglicherweise schon flächendeckend bekannt ist, haben wir noch immer Probs mit der Steuerprüfung – und können deshalb aktuell nicht auszahlen. Also haben wir – also wir Mitglieder – zwei Möglichkeiten:

  • den Auszahlungsbetrag liegen zu lassen
  • oder ihn – bei günstigen Gelegenheiten – die aktuell grad wären – diesen umzuwandeln in bonishares.

Was, wenn boniup nie mehr auszahlt?

Dann ist es sowieso egal, ob die Beträge als Geldwert liegen blieben – oder als bonishares 😉

Aber, wie schon mehrfach erwähnt – wenn boniup einfach die Pforten dicht machen wollte, würden wir dann nicht einfach verschwinden – anstatt uns zu bemühen, die Prüfung zu einem für alle Beteiligten freudvollen Ende zu bringen?

Ja – auch ich kennen Portale, die von gleich auf jetzt wieder weg waren – da kam aber von den Verantwortlichen auch ab dem Zeitpunkt des Abgangs keinerei Mucks mehr – da nahm sich kein Vorstandsvorsitzender die Zeit, die Mitglieder wöchentlich darüber zu informieren, wie der Stand der Dinge ist – die waren eben einfach alle immer plötzlich weg.

Und ja – all jenen, die es für Hinhaltetaktik halten  – noch eine Gegenfrage gestellt – wozu sollten wir euch hinhalten wollen? Was bringt es boniup, wenn es vorsätzlich nicht auszahlt? Glaubt wirklich irgendwer, dass Kai ne Luxusyacht auf den Seychellen liegen hat, auf der er sich im Sommer mit seinen FreundInnen vergnügt?

Was, wenn boniup demnächst pro bonishare mehr als 1 Cent auszahlt?

Dann hab ich – auf lange Sicht – nachhaltig gewonnen – weil die bonishares bleiben mir – und ich bekomme monatlich die Ausschüttung aus dem Solidaritätstopf – und der wird jetzt – also spätestens zur nächsten Auszahlung – sogar verdoppelt.

Ich habs schon mehrfach aus- und vorgerechnet – meist mit 10 oder 100 oder 1.000 bonishares – was aber ……

  • angenommen, ich habe 20.000 bonishares
    nicht alle gekauft – sondern einige davon auch bei solchen Aktionen umgewandelt, wie sie grad jetzt laufen …..
  • Weiters angenommen, es bleibt bei 1 Cent monatlich pro bonishare
  • wären das dann monatlich immerhin mal 200 € aufs Konto – Monat für Monat – ohne einen zusätzlichen Handgriff machen zu müssen

Was aber, wenn ……

  • angenommen, in absehbarer Zeit bekommt man monatlich 10 Cent pro bonishare
  • wären das dann monatlich immerhin schon mal 2.000 € aufs Konto – Monat für Monat

Ich gestehe – ich habe mir schon vor Monaten etwas dabei gedacht, mir bonishares zuzulegen – und jede Aktion zu nutzen, die ich kriegen konnte – weil – siehe vorstehend – und ich habs aber auch schon seit Monaten immer und immer wieder kommuniziert, warum ich persönlich es als sinnvoll erachte – und es für einen genialen Schachzug halte – dies zu tun.

Und es ist ja auch nicht so, dass nicht einige meiner Blogbeiträge auch ne Zet lang im Portal als gesponserte Fragen zu lesen waren – zwingen, sie zu lesen – sie zu verstehen – und danach eventuell sogar zu re.agieren – kann ich niemande;-)

Also ich hab nicht nur die Auszahlungen getauscht – das ist auch klar – aber ich bin ja auch – und auch weiterhin – davon überzeugt – dass unsere Berechnungen aufgehen – und ich (m)eine gesicherte Rente geniessen kann – aber ich würd jetzt keine Sekunde mehr warten, um ev. noch offene Auszahlungsbeträge zu tauschen.

Dienstag ist der nächste Termin am Finanzamt – wenn da endlich grünes Licht gegeben wird, könnte spätestens 2 Tage später wieder ausgezahlt werden (mit den entsprechend nötigen Vorbereitungsarbeiten) – und ab dem Zeitpunkt ist es dann mit den vor Kurzem kommunizierten Sonderkonditionen vorbei.

Ich erinnere an den letzten schriftlichen Newsletter – von wegen den Angeboten für bereits länger beantragten Auszahlungen – also ich wär zu gierig, das noch länger irgendwo vergammeln zu lassen, wenn ich jetzt die Chance habe, es zu verdoppeln oder sogar zu verdreifachen. Aber muss jeder selbst wissen – ob man sich weiter furchtbar drüber aufregt, dass irgendwo 5 Euro vergammeln – oder diese nimmt – und 15 draus macht – die eben dann monatlich auch bissale was zusätzliches bringen – und das dann ganz ohne was extra dazu tun zu müssen 🙂

boniup_ernte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: