myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

das Gesetz der Anziehung

Ich hatte es schon geschrieben

gleich und gleich gesellt sich gerne

und dir auch die Meinung bekannter Grössen im Network Marketing zusammen gesucht

das Geheimnis in Bezug auf Network Marketing

ich muss einfach auch noch selbst ein paar Wore dazu schreiben – weil es einfach „mein Thema“ ist, mit dem ich mich schon über 3 Jahrzehnte beschäftige:

das Gesetz der Anziehung

Was bedeutet das jetzt wirklich?

Speziell für dich?

Wenn du etwas in deinem Leben verändern möchtest, dann musst du zuerst bei dir selbst – und deiner Einstellung beginnen – nicht immer die Schuld bei anderen suchen – sondern in dir selbst finden. Ja, klingt brutal – ist es auch – aber nur so gehts – wenn du wirklich willst.

Wenn du lieber weiter raunzen und suddern möchtest – nur zu – such dir „Opfer“, welche das auf Dauer ertragen.

Ja, ich hab leicht reden – ich bin durch eine harte Schule gegangen, was dieses Thema betrifft – ich bin mit Eltern froß geworden – die jedes Haar in der Suppe gefunden haben – auch, wenn es Schweinsbraten mit Knödel und Kraut gab – ich war aufgewachsen mit einem absolut negativ eingestellten Umfeld – alles war schlecht – und jeder wollte allen nur Böses.

Ich habe jahrzehntelang gebraucht, bis ich aus dieser Spirale ausbrechen konnte – wie schon erwähnt – ich hab 1983 damit begonnen, mich mit der „Macht unseres UnBewussten“ zu beschäftigen.

Nein, Suggestionen und Affirmation sind nicht das Gelbe vom Ei – das ist genauso, wie wenn du einen Misthaufen mit Schlagsahne übertünchst – wenn, dann geht es nur mit einem kompletten Umdenken, damit sich wirklich nachhaltige Dinge in deinem Leben verändern können – wenn du in den eingefahrenen Bahnen bleibst, wirst du nie das erreichen, wovon du träumst.

Wenn du dem, was du erträumst – eine Chance gibst, sich verwirklichen zu dürfen – ohne wenn und aber – ohne es zu zer.denken – und in dir selbst vorweg schon wieder schlecht zu machen – dann – und nur dann – hat es wirklich eine Chance, sich zu verwirklichen.

Aber noch eins sei gesagt – sei vorsichtig mit deinen Wünschen – sie könnten in Erfüllung gehen 🙂

Speziell für mich?

Wenn ich umgeben bin von negativ denkenden Menschen – oder jenen, die nicht wirklich – auch nur irgendwas – wollen – dann ist es für mich auf der einen Seite eine Herausforderung – den Einflüssen Stand zu halten – und auf der anderen Seite immer wieder der drohenede Zeigefinger, wie schnell man – auch ich – wieder in eine zufriedene Bequemlichkeit zurück fallen kann.

Ich habe in beiden meiner Jobs gottseidank KollegInnen, die ähnlich denken und ticken wie ich – die auch von Tatendrang und Arbeitseifer srotzen – mit denen es einfach schön ist, zu arbeiten. Nein, nicht alle – aber ich bevorzuge einfach die Gesellschaft derer, die mir und meinen Denkweisen ähnlich sind – sie helfen mir auch dabei, weiter zu machen und nicht auf zu geben.

Und für jene, die lieber raunzen und suddern, denen lebe ich vor, wie es ist, wenn man „anders“ ist – oder auch, wie ich gerne sage – „ver.rückt“ – nicht der Norm entsprechend. Ich habe es schon lange aufgegeben, anderen Menschen zu versuchen, zu erklären, wie es ist, wenn man sich komplett ändert – wie bereichernd das eigene Leben wird.

Manche sehen es – manche werden neugierig – manche wollen wirklich etwas verändern  – die bereichern mein Leben nachhaltig – alle anderen lasse ich nicht mehr so nahe an mich ran, dass sie mir nachhaltig schaden könnten.

Ja, klar – auch in mein Leben schneien auch weiterhin negative Menschen – und ich habe lange Zeit in mir gesucht, warum ich genau jene „anziehe“ – um dann eben drauf zu kommen – weil ich immer wieder mal mir selbst beweisen muss, dass ichs geschafft habe, die ursprüngliche Negativspirale zu verlassen.

ctm_boniup_brennendes_herz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: